Klick auf ein Bild öffnet die Galerie

Unser Leistungsspektrum im Untereloxaldruck

Für erhöhte Kratzfestigkeit auf Aluminium!


Der Untereloxaldruck ist ein spezielles Verfahren, dass nur bei eloxiertem Aluminium Anwendung findet. Das Besondere ist, dass die Farbe auf die offene Oberfläche des Aluminiums gedruckt wird erst nach dem Druck wird das eloxal verdichtet. Dadurch entsteht ein Druck, der wisch- und kratzfest, öl- und verdünnerfest ist. Selbst Fingerschweiß kann über Jahre hinweg dem Druck nichts anhaben. Aufgrund dieser Vorteile wird der Untereloxaldruck besonders häufig bei Frontplatten eingesetzt, deren Druck über Jahre hinweg auch bei ständigem Bedienen sich nicht lösen darf. 

Der Untereloxaldruck wird hergestellt, indem man den Eloxalvorgang unterbricht und mit einer spezielle Untereloxal-Druckfarbe im Siebdruckverfahren auf die noch unverdichtete Aluminium-Oberfläche druckt. Nun zieht die Farbe in die noch offenen Poren der Eloxalschicht ein. Anschließend wird das Aluminium fertigeloxiert (verdichtet), d.h. es wird noch eine sehr dünne Eloxalschicht erzeugt, die die Farbpartikel einschließt.


Haben Sie einen konkreten Beratungs- oder Angebotswunsch? Schreiben Sie uns!